Weiterbildung für Mediator*innen und Konfliktregler*innen in der Schweiz

Konflikte mit Gelassenheit und Freude lösen

Mit dem Know-How aus Neurowissenschaften, Achtsamkeits- & Mitgefühlsforschung zu mehr Leichtigkeit und Erfolg in der Mediation

mit Susanne Strobach, MSc und Ulrike Zika, MSc

Als Mediator*in bewegst du dich häufig inmitten von konfliktbeladenen zwischenmenschlichen und gesellschaftlichen Spannungsfeldern. 
Diese Position erfordert besondere Aufmerksamkeit und Präsenz.
Eigene Ansprüche und punktuelle Gefühle der Überforderung oder Hilflosigkeit können Stress auslösen und dir sogar schlaflose Nächte bereiten.

Spezifisches Wissen und Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften, der Achtsamkeitsforschung und der Psychologie über den heilsamen Umgang mit schwierigen Emotionen, sowie das systematische Trainieren von Mitgefühl – für dich selbst und dein Gegenüber – können dich nachweislich dabei unterstützen, dass du für dich und deine Mediand*innen aus einer ergiebigen Kraftquelle schöpfen kannst, deine Mediationen rascher Erfolg bringen und dabei alle Beteiligten mehr Freude haben.

Dieses Seminar kann als Weiterbildung für Mediator*innen im Ausmaß von 24 Unterrichtseinheiten gem. „Richtlinie für Ausbildungen/Qualifikationen im Bereich der Mediation vom 1.Januar 2020“ des Schweizerischen Dachverbandes Mediation, angerechnet werden. 

In diesem Seminar:

  • lernst du neurowissenschaftlich fundiertes Wissen über den Umgang mit schwierigen Emotionen kennen,
  • erfährst du, warum Empathie ins Burnout führen kann und Mitgefühl hilfreicher ist als Empathie,
  • lernst du wirksame Mikro-Interventionen aus der Achtsamkeits- & Mitgefühlsforschung kennen, die du immer und überall einsetzen kannst,
  • erfährst du, welche hilfreiche Rolle Selbstmitgefühl spielen kann,
  • erlebst du, welch kraftvolle Kommunikationsform Dyaden sind,
  • findest du bereichernde Impulse für den Einsatz von Geschichten, inspirierenden Texten und Bildern in der Mediation,
  • wirst du die sanften und machtvollen Qualitäten von Achtsamkeit anhand von Fallbeispielen erforschen,
  • erfährst du, was wir für Menschen in Konfliktsituationen tun können, wenn wir glauben, nichts mehr tun zu können.

Mach dir dein Leben leichter! Wir freuen uns auf dich! 

Seminardetails

Zielgruppe

Mediator*innen und alle Interessierten, die beruflich mit Konfliktlösung betraut sind.

Termine

Donnerstag, 1. Dezember bis Samstag, 03. Dezember 2022.
Die Seminarzeiten sind täglich von 09.00 – 17.30 Uhr

Ort

Weil der Ort maßgeblich Einfluss auf unser Lernen hat, haben wir eine wunderschöne Wohlfühl-Lern-Oase gewählt: Schloss Au – Das Tagungszentrum mit Charme am Zürichsee.

Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in der Nähe, z.B. im No. 1 Art Bed & Breakfast in Au oder im Hotel Engel in Wädenswil.

Details & Anmeldung auf Achtsamkeitsakademie


Es gelten die AGBs der Website achtsamkeits-akademie.at

Du weißt nicht, ob diese Weiterbildung zu dir passt?

Schreib mir einfach, ich freue mich über deine Nachricht.

Melde dich für meinen Newsletter an, um neue Impulse für ein achtsames Leben zu bekommen.